Die Produkte der Serie Solvium-Protect der Solvium Capital GmbH sind derzeit die zu Recht am häufigsten nachgefragte Kapitalanlage. Die Kombination aus hinterlegtem Sachwert, kurzer Laufzeit und hoher Sicherheit macht die Solvium-Protect-Reihe derzeit zu den besten Beteiligungen am Markt.
Da mein letzter Artikel zu Solvium Capital schon ein wenig her ist und ggf. schwer gefunden weredn kann, stelle ich an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten Informationen zu Solvium Capital sowie dem Containermarkt an sich ein.

ACHTUNG: Das Produkt Solvium Protect Protect 1 ist nur noch bis zum 15. Januar 2013 zeichenbar ! Das attraktive Nachfolgeprodukt heißt Solvium Protect 3
Die Renditeprognosen entsprechenen denen des Solvium Protect 1, lediglich der Kaufpreis liegt mit 4.035 Euro pro Container höher, da es sich um 40-Fuß-Container handelt.

Hier erhalten Sie alle Informationen zu Solvium Capital und der Reihe-Solvium-Protect
vorschaubild-prasentation-solvium-protect.PNG

NEU: SOLVIUM PROTECT 3 – VERSICHERTE RENDITE: 4,25 % p.a. – RENDITEPROGNOSE: 5,25 % p.a. – 6,25 % p.a.
FAKTENBLATT SOLVIUM PROTECT 3

kundenprasentation-solvium-protect.pdf
Kundenbroschüre Solvium Protect
Faktenblatt Solvium Protect 1
KaufMietVertrag Solvium Protect 1
Bogen Geldwäschegesetz Solvium Protect

Und hier finden Sie die Solvium Capital Tests und Ratings:

solvium-capital-gmbh-containerinvestment-pressemappe.pdf

solvium-kmi.pdf

Hier meine Empfehlung “Solvium Protect” vom 07.05.2012

3 Jahre, 5,25 % p.a. – Meine Meinung zum “Solvium Capital GmbH” Containerinvestment (Containerleasing)

Solvium Protect 1 ist derzeit mein “liebstes” Investment. Mir ist eine der handelnden Personen persönlich sehr gut bekannt. Daher kann ich mir sicher sein, dass die grundsätzliche Konzeption den Investments sehr seriös ist.

Für den informierten, aber relativ risikoscheuen Anleger enpfehle ich häufig die 3-Jahres-Variante als Beimischung. Da bei Solvium bereits ein Investement ab 2.400 Euro (= 1 Container) möglich ist, bietet sich diese Beimischung schon bei Vermögen ab 15.000 Euro an.

Was gefällt mir so am Solvium Investment ?

- Grundsätzlich ist der Containermarkt nicht so zyklisch wie die Finanzmärkte und hat auch die Krise relativ gut überstanden, da schnell auf Nachfragerückgänge reagiert werden kann.
- Es handelt sich um eine Leasingkontruktion, d.h. es wird der genannte Zins gezahlt. An einer besonders guten Entwicklung des Containermarktes partizipiert der Kunde nicht. Dies ist bei Fondskonstruktionen wir der
Buss-Reihe anders. Da die Containerpreise aber seit dem Tiefststand 2008 wieder gestiegen sind, halte ich das Potential hier für begrenzt.
- Alternative Leasing-Angebote wie die vom Marktführer P+R gefallen mir bei weitem nicht so gut.
- Eine renommierte Versicherung hat eine Kapital-und Basisrendite von 4,25 % versichert. Solch etwas gab meines Erachtens noch nie.
- Die Laufzeit von 3 Jahren ist sehr überschaubar.
- Nach derzeitiger Lage ist fest davon auszugehen, dass die Zahlung des Bonuses statt findet.
- Der folgende Analyse Solvium kapitalmarkt intern gibt einen super Überblick über die Konstruktion des Investments.

_______________________________________________________________________________________________________________

Nachrichten zum Solvium Protect und dem Containermarkt

13.11.2012: Solvium hat den Bonus gezahlt
Für die Protect-Produkte entscheiden sich Anleger unter anderem, weil sie neben einer abgesicherten Rendite von 4,25% p.a. auch die Chance auf einen laufzeitabhängigen Bonus von 1% bis 3% haben. Ende Oktober hat Solvium ihren Anlegern den Bonus für das vergangene Investitionsjahr in voller Höhe ausgezahlt. Dabei spielt uns und unseren Anlegern die Marktlage für die Vermietung von Containern in die Hände. Die Erwartungen haben sich erfüllt und Solvium blickt auf ein gutes Geschäftsjahr zurück. Solvium geht davon aus, dass sich diese Entwicklung fortsetzen wird.
Mein Fazit: An der Solvium-Reihe kommen die Anleger derzeit nicht vorbei.

09. März 2012: Ein Artikel “Die Containervermieter glänzen” sowie ein Interview mit Buss-Geschäftsführer Baldeweg. Natürlich aus der Buss-Brille, aber der Artikel ist in dieser Form sachlich richtig 09. März 2012: Ein Artikel “Die Containervermieter glänzen” sowie ein Interview mit Buss-Geschäftsführer Baldeweg. Natürlich aus der Buss-Brille, aber der Artikel ist in dieser Form sachlich richtig.

Hinterlasse eine Antwort